Suchergebnisse für: ''

Dies sind alle Suchergebnisse

  • Bezahlter Urlaub und arbeitende Gäste
    Wir kommen im Hotel an. Wir checken ein. Wir bringen die Sachen auf das Zimmer. Bis dahin sind wir Gäste. Doch dann geht es nochmal zum Auto, wir laden gefühlte 300 kg Equipement aus und fahren es auf einem kleinen Rollwägelchen in ein leeres Hotelzimmer. Falls die Fahrstühle zu klein sind, müssen wir zweimal fahren. Dann wird aufgebaut: “Zwei 1500er auf's Stativ, indirekt oder mit Schirm, müssen wa ma seh'n. Und 'ne 500er, Bodenstativ”, rief mein Chef mir zu. Dies waren Marias erste Eindrücke. Unsere Autorin arbeitete ein halbes Jahr in einer Berliner Agentur als Hotelfotografin und berichtet im JFmagazin von ihren Erfahrungen.

    von Maria Buchholz
    erstellt vor etwa 4 Jahre von schokokeks